Grafschaft Bentheim

12. – 15. August 2021 – An Dinkel und Vechte in der Grafschaft Bentheim – da lässt es sich richtig gut radeln

Idyllische Landschaften an Flüssen und Kanälen, schöne Wege durch Wiesen und Wälder, die beeindruckende Bentheimer Sandsteinburg, erstaunliche Kunst am Wegesrand und viele malerische Orte dies- und jenseits der Grenze, laden ein zu ausgedehnten Radtouren in der Region Grafschaft Bentheim.

Unterbringung:
Die Unterbringung erfolgt in einem neu erbauten Haus in der Samtgemeinde Uelsen mit mehreren Doppelzimmern jeweils mit Dusche und WC. Für das gesellige Zusammensein stehen uns ein Aufenthaltsraum und eine Terrasse mit Grillmöglichkeit zur Verfügung.

Unterbringungskosten pro Tag und Person bei eigener Anreise:
DZ/DU/WC: 34 € inkl. Frühstück, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung

Sobald die Anmeldungen vorliegen erhalten die Teilnehmer weitere Informationen zu der gebuchten Unterkunft.

Anreise: 14.00 Uhr
Abreise: 10.00 Uhr

Geplante Radtouren:
12.08.2021 Von Wassermühlen, Fernsichten und Landerlebnissen
Länge: ca. 32 km
Streckenverlauf: Uelsen, Spöllberg, Gölenkamp, Esche, Neuenhaus, Lage, Hardingen, Overeschhoek, Hesingen, Höcklenkamp, Uelsen

13.08.2021: Wacholderheide und bäuerliches Leben
Länge: 56 km
Streckenverlauf: Uelsen, Itterbeck, Wilsum, Emlichheitm, Uelsen

14.08.2021: Kaffee und Kunst an Wind- und Wassermühlen
Länge: 56 km
Streckenverlauf: Uelsen, Lage, Ootmarsum, Grasdorf, Veldhausen, Neuenhaus, Uelsen

15.08.2021: Von Nordhorn bis Bad Bentheim und zurück mit anschließendem Abschluss-Kaffeetrinken
Länge: 43 km

Änderungen möglich

Bist du dabei? Dann melde dich gerne an.

1 Kommentar

  1. Wir waren in der vergangenen Woche mit dem Fahrrad im Raum Bad Bentheim unterwegs. 14 glückliche RadlerInnen haben die tolle Unterkunft genossen, neu renovierte Zimmer mit Bad, schöner als zu Hause. Margret hatte tolle Touren vorbereitet, Heinrich machte wie immer den letzten Mann und hielt die Gruppe zusammen. Erstaunlich viel Wasser hat uns begleitet, die Dinkel, die Vechte und der Almelokanal. Unser Ausflug über die holländische Grenze ins idyllische Ootmarsum ein Höhepunkt. Es war eine schöne Zeit mit netten Leuten.
    Magdalene

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare